Go Back

Süßkartoffel Quiche

Der Boden der Quiche besteht aus Süßkartoffeln, die mit dem sauren Belag der Quiche gut harmonieren.
Süßkartoffel stärkt Qi und Blut und kräftigt Magen und Milz. Sie wirkt gleichzeitig be- und entfeuchtend.
Spargel ist das Gemüse des Frühlings: er wirkt befeuchtend, kühlend, reinigend, harntreibend und krebsvorbeugend.
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Gericht Hauptgericht
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 1,5 kg Süßkartoffeln, geraspelt
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Stangen Lauch
  • 1/2 kg grüner Spargel
  • 8 Streifen Bauchspeck
  • 6 Eier
  • 1/2 L Reismilch
  • Olivenöl

Anleitungen
 

  • Die geraspelten Süßkartoffel mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und 2 EL Olivenöl vermischen und in eine gefettete Auflaufform drücken.
  • Bei ca. 200 Grad für 30 Minuten backen.
  • In der Zwischenzeit den Speck anbraten und dann zur Seite stellen.
  • Den Lauch in Ringe schneiden und anbraten bis er goldgelb ist
  • Den Spargel in 2cm Stücke schneiden.
  • Die Eier mit der Reismilch in einer Schüssel verrühren, salzen und pfeffern.
  • Den gebackenen Boden kurz überkühlen lassen und den Lauch, Speck und Spargel darauf geben.
  • Die Eimasse darauf geben und nochmals für ca. 25 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen.